SPD-Amt-Brieskow-Finkenheerd

Prämie für Altenpflege um 500 Euro aufgestockt

Landespolitik

Der sogenannte Pflegebonus soll von Brandenburg um weitere 500 Euro aufgestockt werden. Der Bundestag hatte bereits festgelegt, eine Prämienzahlung für Beschäftigte in der Altenpflege in Höhe von bis zu 1000 Euro zu finanzieren. Der Landtagsabgeordnete Jörg Vogelsänger und haushaltspolitische Sprecher der SPD im Brandenburger Landtag sieht darin einen entscheidenden Schritt in die richtige Richtung.

Die Anerkennungsprämie für Beschäftigte in der Altenpflege sowie in den Gesundheitsberufen wurde am Freitag 15. Mai 2020 im Potsdamer Plenum behandelt. Dabei wurde beschlossen:

Die Landesregierung soll sich im Bundestag und Bundesrat weiter dafür einsetzen:

  • Tarifverträge in der Pflege als allgemeinverbindlich einzustufen bzw. zeitnah vergleichbare Bedingungen zu ermöglichen und

  • eine langfristige Strategie der Fachkräftesicherung in der Pflege auf allen Ebenen zu etablieren.

Der Bundesrat hat dem Vorhaben ebenfalls zugestimmt. Die Prämien werden zwölf Millionen Euro kosten und sollen aus dem Corona-Rettungsschirm kommen. „Die Arbeitsbedingungen, die Bezahlung und die Tarifverträge in der Altenpflege sind langfristig zu verbessern. Der anspruchsvolle Beruf muss für Auszubildende und Wiedereinsteiger deutlich attraktiver werden“, so Jörg Vogelsänger.

 

Homepage SPD-LOS

 
Besucher:571600
Heute:20
Online:2
 

 

WebsoziInfo-News

04.06.2020 05:10 Koalition einigt sich auf Konjunkturpaket – „Mit Wumms“
Insgesamt 130 Milliarden Euro nehmen Bund und Länder für ein großes Konjunkturpaket in die Hand. Allein 120 Milliarden Euro davon kommen vom Bund. Im Mittelpunkt stehen Unterstützung für Familien, eine Mehrwertsteuersenkung und die Entlastung der Kommunen. Auch die Stromkosten sollen sinken. Und für Branchen, die besonders von den Folgen der Corona-Pandemie betroffen sind, wird es

03.06.2020 18:45 Kinderbonus: So stärken wir Familien
Familien sind von den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise besonders betroffen. Sie hatten zum Beispiel durch die Schließung von Schulen und Kitas besondere Lasten zu tragen. Noch immer können viele Eltern aufgrund der eingeschränkten Kita- und Schulöffnungszeiten nicht voll arbeiten. Deswegen wollen wir sie gezielt mit einem Kinderbonus unterstützen: 300 Euro einmalig zur freien Verfügung für

Ein Service von websozis.info

 

Wetter-Online