SPD-Amt-Brieskow-Finkenheerd

Demografie erfordert regionales Handeln

Landespolitik

Im kürzlich vorgestellten Bericht „Bevölkerungsvorausschätzung 2009 bis 2030“ des Landesamts für Bauen und Verkehr wird deutlich: Das Berliner Umland wächst weiter, in den äußeren Regionen werden die Bevölkerungszahlen hingegen deutlich abnehmen. „Es ist wichtig, solche Tendenzen rechtzeitig zu erkennen und zu benennen“, erklärte Elisabeth Alter, Sprecherin der SPD-Fraktion für Stadtumbau,

„so können wir in den verschiedenen Regionen verschieden reagieren“. Brandenburg habe schon viel auf den Weg gebracht, um auf die demografischen Entwicklungen in den einzelnen Regionen zu reagieren. Erfolgreiche Beispiele seien der Stadtumbau Ost, die Rufbusse und die Netzwerke Gesunde Kinder. Laut Bericht werden bis 2030 die Gemeinden im Berliner Umland um 7 Prozent wachsen, in den anderen Landesteilen wird die Bevölkerung um 22 Prozent kleiner.

Hier können Sie Sie Ergebnisse nachlesen!

 

Homepage SPD-LOS

 
Besucher:571600
Heute:27
Online:2
 

 

WebsoziInfo-News

14.10.2019 16:49 WER SOLL’S WERDEN? ENTSCHEIDE MIT!
Alle SPD-Mitglieder können vom 14. bis 25. Oktober ihre Favoriten für die neue Spitze online oder per Brief bestimmen. Aber wie läuft die Mitgliederbefragung ab? An wen kann ich mich mit Fragen wenden? Hier gibt es Antworten. JETZT INFORMIEREN 

11.10.2019 12:02 Höchste Zeit für ein Demokratiefördergesetz
Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die Initiative der SPD-Bundesminister Giffey und Scholz für eine Aufstockung des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ um acht Millionen Euro für das Jahr 2020. Wir kämpfen für eine nachhaltige Förderung von Engagement, Mut, Zivilcourage und Konfliktfähigkeit. Deshalb fordern wir darüber hinaus ein Demokratiefördergesetz. „Das demokratische Miteinander in den Herzen und Köpfen aller ist das

Ein Service von websozis.info

 

Wetter-Online