SPD-Amt-Brieskow-Finkenheerd

Frank Steffen: In den SPD-Landesvorstand gewählt

Unterbezirk

Der SPD Landesvorstand: Frank Steffen rechts neben MP Dietmar Woidke (2. Reihe, Mitte)

Vom Landesparteitag eine gute Nachricht für den Landkreis Oder-Spree: Mit Frank Steffen zieht nach vier Jahren Unterbrechung wieder ein Vertreter der SPD-Oder-Spree in den Landesvorstand ein. (Glückwunsch Frank, die Redaktion)

Ministerpräsident Dietmar Woidke, der in Potsdam mit großer Mehrheit erneut zum Vorsitzenden gewählt wurde, zeigte sich erfreut, dass mit dem Beeskower Bürgermeister ein erfahrener Kommunalpolitiker den Vorstand verstärkt. Frank Steffen ist auch Vorsitzender des Unterbezirks Oder-Spree (LOS).

Unterstützung fand ein übrigens ein Antrag des Unterbezirks LOS, die gesetzliche Krankenversicherung auch für Beamte zu öffnen. Diese sind bislang privat versichert. Die angestrebte Regelung würde den gesetzlichen Krankenkassen zusätzliche Einnahmen bringen, die allen Mitglieder nutzt.

Der Landesvorstand der SPD hatte auf dem Parteitag für eine umfassende Steuerreform geworben, die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer entlasten soll.

 

Homepage SPD-LOS

 
Besucher:571600
Heute:5
Online:1
 

 

WebsoziInfo-News

21.06.2019 08:06 Bessere Löhne in der Pflege
Pflegekräfte verdienen Anerkennung und eine gute Bezahlung. Doch bislang wurden sie nur sehr gering – und sehr unterschiedlich – entlohnt. Das ändern wir jetzt. Mit dem „Gesetz für bessere Löhne in der Pflege“ sorgen wir dafür, dass Pflegerinnen und Pfleger endlich anständig bezahlt werden. Um einheitliche und bessere Löhne zu erreichen, hat das Bundeskabinett das

21.06.2019 08:04 Westphal/Poschmann zu Jahresbericht Bundesregierung zu Bürokratieabbau
Der Nationale Normenkontrollrat (NKR) kritisiert zu Recht die lückenhafte Anwendung der One-In-One-Out-Regel durch die Bundesregierung beim Bürokratieabbau. Der heute veröffentlichte Jahresbericht der Bundesregierung zu besserer Rechtsetzung und Bürokratieabbau 2018 zeigt: Wir brauchen bessere Ergebnisse beim Bürokratieabbau und E-Government in Deutschland und Europa. Die Absicht der Bundesregierung, stärker auf Praxistauglichkeit, Verständlichkeit und Wirksamkeit ihrer Vorschläge an

Ein Service von websozis.info

 

Wetter-Online