SPD-Amt-Brieskow-Finkenheerd

Kreistag LOS: Dr. Franz Berger ist mit 54 zu 1 Stimme wiedergewählt

Unterbezirk

Der leitende Regierungsdirektor des Meteorologischen Observatoriums in Lindenberg und Ortsvereinsvorsitzende der SPD Fürstenwalde wurde fast einstimmig gewählt, als Kreisauschuss-Vorsitzender Landrat Rolf Lindemann bestimmt.

Bildunterschrift (v.l.n.r.): die Kreistagsabgeordneten der Sozialdemokraten in Landkreis Oder-Spree. Franz Berger, Ronny Wutke, Mathias Papendieck, Rolf Umbreit, Michael Buhrke, Jochen Mangelsdorf, Barbera Buhrke, Juliane Meyer, Pamela Eichmann, Ingrid Siebke, Holger Wachsmann

Die SPD, Die LINKE/Piraten und die CDU haben gemeinsam beantragt, dass die Fachausschüsse auf 11 Abgeordnete und 11 Sachkundige Einwohner erhöht werden. „Wir sind davon überzeugt, dass durch mehr Sachkundige Einwohner mehr Fachmeinungen in die Meinungsfindung einfließen. Es sollten alle Möglichkeiten der Teilhabe an der Demokratie auf allen Ebenen geprüft werden“, so die SPD Kreistagsfraktion

Die SPD hat als einzigen Ausschuss den Bildungs-, Kultur- und Sport-Ausschuss genommen. Ingrid Wiebke wird diesen Ausschuss leiten. „Wir wollen die erfolgreiche Arbeit dort fortsetzen und allen Kindern im Landkreis ein kostenfreies Bildungsangebot mit hochmodernen Schulen machen“.

„Wir wollen weiterhin für sinnvolle Vorhaben kämpfen und nicht die Stahlindustrie mit dem Braunkohleabbau gleichsetzen und deren Ende fordern, wie der Grünen-Abgeordnete Oliver Schink bei seiner Bewerbung um den Braunkohleausschuss“, so die SPD-Fraktion.

„Es ist nicht sinnvoll, gegen Windräder und Solaranlagen auf Freiflächen zu sein aber und den noch schnelleren Braunkohle-Ausstieg zu fordern. Wir sind sehr froh, dass auch die Mehrheit im Kreistag das auch so sieht und Holger Wachsmann, den Betriebsratsvorsitzenden vom Acelor Mittal Eisenhüttenstadt (ehemals EKO Stahl), als Vertreter des Landkreises Oder-Spree im Braunkohleausschuss gewählt hat. Wir unterstützen die Forderung „Fairwandel“ von IG Metall zum anstehenden Umbau der Industrie: sozial, ökologisch und demokratisch“.

Sozialdemokraten in den Fachausschüssen

Mathias Papendieck: Haushalt/Finanzen und Kreisausschuss

Holger Wachsmann: Ländliche Entwicklung/Kreisentwicklung und Kreisausschuss

Juliane Meyer: Ordnung/Bauen/Umwelt und KWU

Ralf Umbreit: Bildung/Kultur/Sport und Haushalt/Finanzen

Ingrid Siebke: Bildung/Kultur/Sport

Barbera Buhrke: Soziales/Gesundheit/Migration und Jugendhilfe

Ronny Wutke: Jugendhilfe

Dr. Franz Berger: Kreisausschuss, Ausschuss für Geschäftsordnungsangelegenheiten und Petitionen

Jochen Mangelsdorf: Ländliche Entwicklung/Kreisentwicklung und Ordnung/Bauen/Umwelt

Pamela Eichmann: Soziales/Gesundheit/Migration

 

Homepage SPD-LOS

 
Besucher:571600
Heute:10
Online:3
 

 

WebsoziInfo-News

22.07.2019 18:29 Der Soziale Arbeitsmarkt ist das richtige Instrument
SPD-Fraktionsvizechefin Mast weist Kritik am Konzept des Sozialen Arbeitsmarktes zurück. Neue Zahlen belegten, dass das Instument der richtige Weg sei, um Langzeitarbeitslosen Perspektiven zu eröffnen. „Der Soziale Arbeitsmarkt entwickelt sich gut. Das zeigt, er ist das richtige Instrument um Arbeit statt Arbeitslosigkeit zu ermöglichen. Er eröffnet Menschen neue Perspektiven. Wir sind auf dem richtigen Weg. Das belegen

17.07.2019 06:10 Erklärung zur Wahl von Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin
SPD gratuliert Ursula von der Leyen Die SPD hat Ursula von der Leyen zu ihrer Wahl zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gratuliert. Von der Leyen habe „nun die Chance, ein Europa mitzugestalten, das nicht auf nationale Egoismen setzt, sondern auf Zusammenhalt und Einigkeit. Auf diesem Weg wird die SPD sie nach Kräften unterstützen“, so die kommissarischen SPD-Vorsitzenden

Ein Service von websozis.info

 

Wetter-Online