SPD-Amt-Brieskow-Finkenheerd

Vorweihnachtszeit: Ortsverein Scharmützelsee machte den Anfang

Ortsverein

Das Jahr 2019 war hektisch genug: Das Frühjahr begann mit dem Europa- und Kommunalwahlkampf. Nach den Sommerferien ging es um den Brandenburger Landtag in Potsdam. An der Bundespitze der Sozialdemokratie steht die Entscheidung noch aus.

Es war höchste Zeit für die Genossinnen und Genossen einmal durchzuschnaufen. Der Ortsverein Scharmützelsee lud zum vor-adventlichen Mahl ins Heim der Reichenwalder Feuerwehr. In fröhlicher Runde saßen (v.l.n.r.):
Helmut Kolzer (Stellvertreter im Ortsverein und im Gemeinderat von Bad Saarow), Heidrun Teetz (Kassiererin), Mike Hemm (Bürgermeister Reichenwalde, Vorsitzender Amtsausschuss Scharmützelsee), Klaudia Keßler (Mitglied Ortsbeirat Kolpin), Dirk Drews (Stellvertreter), Kai Jacobi aus Wendisch Rietz, Jürgen Schimmelpfennig (Beisitzer), Alfred Possin (Vorsitzender Otsverein), Die neue Genossin Katja Franzke- Chlubek aus Bad Saarow, Irmgard Niechotz (Beisitzerin), Foto und damit nicht im Bild: Hajo Guhl

Eene jute Jelejenheit einmal über vielet zu reden, nich nur über Politik. Jenossen ham ihn die Jenossen, diesen Abend in fröhlicher Runde. In diesem Sinne eine friedliche Vorweihnacht!

Ein Dank an die Küche für Sahnegeschnetzeltes mit Kroketten, Gulasch, Rotkohl und Klösse. Dazu gab es Schokloaden Mousse und als Zugabe einen wundervollen Mohnkuchen.

 

Homepage SPD-LOS

 
Besucher:571600
Heute:21
Online:1
 

 

WebsoziInfo-News

02.07.2020 16:35 Die Grundrente kommt! Respekt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Wer 33 Jahre lang in die Rentenkasse eingezahlt hat, hat künftig Anspruch auf die Grundrente, wenn ansonsten die Rente zu niedrig wäre. Auch Jahre, in denen die eigenen Kinder erzogen oder Angehörige

29.06.2020 16:36 Kinderbonus ist beschlossene Sache
Der Deutsche Bundestag hat heute den Kinderbonus zusammen mit weiteren Teilen des Konjunkturpaktes beschlossen. Vorbehaltlich der Zustimmung des Bundesrats werden im September 200 Euro und im Oktober 100 Euro automatisch zum Kindergeld ausgezahlt. In Kombination mit weiteren Maßnahmen wie zum Beispiel der Senkung der Mehrwertsteuer und dem erhöhten Entlastungsbetrag für Alleinerziehende werden Familien spürbar mehr

Ein Service von websozis.info

 

Wetter-Online