Header-Bild

SPD-Amt-Brieskow-Finkenheerd

Wahlprogramm Brieskow-Finkenheerd

Wahlprogramm 2014 - 2019

Brieskow-Finkenheerd
Heimat Brieskow-Finkenheerd

Liebe Brieskow-Finkenheerderinnen und Brieskow-Finkenheerder,

wir wollen Ihnen hier kurz unsere wichtigsten Themen und Zielstellungen bis 2019 für unsere Gemeinde Brieskow-Finkenheerd vorstellen:

  • Vollendung der Baumaßnahmen am Gemeindezentrum, mit Neugestaltung des ehemaligen Schulhofes.
  • Barrierefreier Zugang am Haltepunkt Kraftwerk, vom Scheunenweg oder der Mühlenstraße aus.
  • Erweiterung der Angebote in unseren Kinder- und Jugendeinrichtungen.
  • Die Ansiedlung neuer Unternehmen fördern und die orstansässigen unterstützen.
  • Schaffung von attraktiven Angeboten zum altersgerechten Wohnen.
  • Abschluß der Sanierung und des Ausbaus des Straßen- und Wegenetzes sowie das Ortsbild weiter gestalten.
  • Belebung des kulturellen Angebotes z. B. durch Vermarktung des Bürgersaals.
  • Unterstützung beim Neubau der Rettungswache in Brieskow-Finkenheerd.

Lars Wendland                                       Jörg Skibba
SPD-Listenführer                                    Fraktionsvorsitzender der SPD

 

 
 
Besucher:571600
Heute:28
Online:1
 

 

WebsoziInfo-News

16.06.2021 12:54 OLAF SCHOLZ BEI „FARBE BEKENNEN“-„JETZT DIE WEICHEN RICHTIG STELLEN“
Vizekanzler Olaf Scholz hat in der ARD klar gemacht, warum wir gemeinsam eine bessere Zukunft für uns alle gestalten können – und warum die Union dringend auf die Oppositionsbank gehört. Der SPD-Kanzlerkandidat wirft der Union vor, sich wichtigen Weichenstellungen für die Zukunft unseres Landes zu verweigern. Das Verhalten der Union „kostet uns Wohlstand und Arbeitsplätze“,

15.06.2021 12:51 Kultursommer ahoi, der Sonderfonds Kultur wird freigeschaltet
Ab heute sind die Registrierungen für Hilfen des von Bundesfinanzminister Olaf Scholz auf den Weg gebrachten Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen möglich. Der Deutsche Bundestag hatte auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion dafür 2,5 Milliarden Euro bereitgestellt. „Es geht wieder los: Endlich können Kulturveranstalterinnen und -veranstalter die Events wieder planen und bleiben dank des Sonderfonds nicht auf den Kosten

Ein Service von websozis.info

 

Wetter-Online